Wettbewerb

Architekturwettbewerb

Beim Architekturwettbewerb handelt es sich um einen parallelen Wettbewerb in zwei Durchgängen.

Der erste Durchgang erfolgt im öffentlichen Verfahren. Teilnahmeberechtigt sind Architektinnen und Architekten aus der Schweiz.

Termine 1.Durchgang:

  • Publikation 1.Durchgang: 18. Dezember 2009 im Kantonalen Amtsblatt.
  • Mitteilung der Resultate und Selektion für den 2. Durchgang bis Ende Januar 2010.


Zur Teilnahme am zweiten Durchgang wurden sieben Büros ausgewählt. Dieser Durchgang erfolgt anonym. Von den sieben ausgewählen Büros haben schliesslich sechs ein Projekt eingereicht.

Juryentscheid

Am 28. Mai 2010 tagte die Jury unter vollständiger Anwesenheit.

Danke der eingereichten Projektideen konnte die Jury trotz schwieriger und anspruchsvoller Ausgangslage wertvolle Vergleich anstellen, die es ihr ermöglichte ein überzeugendes Projekt auf den 1. Rang zu setzen.

Das Preisgericht empfielt einstimmig das Projekt "mosaique" zur Weiterbearbeitung und Ausführung.
Das Projekt "Mosaique" wurde von mlzd Architekten, Biel realisiert.

News

Keine News vorhanden